Dienstag, 3. Mai 2016

[nimiki] Tierpark Kleve


Hallo,

ich möchte euch heute ein weiteres Ausflugsziel am Niederrhein vorstellen.
Den Tierpark in Kleve.

Erst ein mal ein paar Fakten:

Altersempfehlung: 0-99 Jahre
Aufenthaltsdauer: > 2 Stunden

Öffnungszeiten:
Sommer (15.03.-15.10.): 9-18 Uhr
Winter (16.10-14.03.): 10-17 Uhr
Verkürzte Öffnungszeiten an Heiligabend, Silvester, Rosenmontag: 10-13 Uhr

Preise: 
Erwachsene (ab 13 Jahren): 5€
Kinder ab 2 + ermäßigt: 3€
Kinder unter 2: frei




Und jetzt erzähle ich euch ein bisschen was.
Es gibt die typischen Tierpark Tiere: Ponys, Pferde, Ziegen und Schafe.
Aber es gibt auch besondere Tiere: rote Pandas (die zu meinen Lieblingen gehören), Robben (inklusive Fütterung als Highlight), Waschbären. Es gibt ein Gehege für kleine Kängerus in welches man sogar reingehen kann. Ein Streichelzoo darf natürlich auch nicht fehlen. Außerdem kann man Frettchen, Polarfüchse (für die zur Zeit ein größeres Gehege gebaut wird), Greifvögel und viele weitere Tiere bestaunen und beobachten.
Pfaue und Hühner laufen frei herum.






Ein großer Spielplatz mit Sitzgelegenheiten für die Eltern befindet sich direkt am Eingang, ebenso wie die Gastronomie und Toiletten.
Es gibt Wickelplätze, die im Park verteilt sind.

Man kann Patenschaften übernehmen und es gibt tolle Angebote für Geburtstage (exklusive Führungen zum Beispiel).

Der Tierpark in Kleve ist ein schönes Plätzchen für Kinder und Erwachsene. Es gibt viel zu sehen, man kann toll spazieren und gegen den Eintrittspreis kann man auch nichts sagen.

Weitere Informationen findet ihr auf: http://www.tiergarten-kleve.de
An der Kasse kann man Tierfutter kaufen und einen Bollerwagen leihen.





Kommentare:

  1. PANDA!!!!!!!!!!!!!!!! ROTER PANDA!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich muss mal mit euch kommen *-*

    AntwortenLöschen
  2. Oh da können wir gerne mal zusammen hin, wenn wir es endlich zu euch schaffen.
    Hört sich nach einem tollen Park an und gegen den Preis kann man wirklich gar nichts sagen

    AntwortenLöschen